Du denkst Meditieren ist nichts für dich? Vielleicht habe ich eine Alternative für dich!

Meditation, Achtsamkeit

Du denkst Meditieren ist nichts für dich? Vielleicht habe ich eine Alternative für dich!

Es gibt einen riesigen Hype um alle Möglichen "Allheilmittel" die sich um mehr Achtsamkeit drehen, allen voran Meditation. Vielleicht geht es dir ähnlich wie mir, still im Schneidersitz mit geschlossenen Augen dazusitzen bringt dir auch keine innere Achtsamkeit? Deshalb habe ich nach Alternativen gesucht, um die innere Achtsamkeit doch nicht ganz aufzugeben!

Ich habe mir dabei viele verschiedenen Arten von Meditation angeschaut, von klassischen Yoga Studios über Apps wie Headspace, Calm 7mind bis zu kleinen Tech Gadgets, aber nichts hat wirklich zu mir gepasst, bis ich von dynamischer Meditation gelesen habe.

Was ist dynamische Meditation?

Im Gegensatz zu der klassischen Meditation, die auf Stille und Ruhe setzt, geht es bei der dynamischen Meditation um das Gegenteil, Bewegung, Tanzen, Singen, Schreien! Es geht dabei darum, den Körper einfach machen zu lassen und spontan Bewegungen und Geräusche rauszulassen.

Der Ursprung der dynamischen Meditation geht zurück auf einen indischen Mystiker namens Osho, dessen Philosophie gründetet auf dem Glauben, dass wahre Achtsamkeit durch freie und spontane Bewegungen kommt und nicht durch die stille Bewegungslose Meditation. Das Chaos der spontanen und ekstatischen Bewegungen nimmt dabei den ganzen Körper in Anspruch und soll so versteckte Energien freisetzten. Dadurch entsteht die gleiche Achtsamkeit im Geist, wie sie auch in traditionellen Meditation erreicht werden soll.

Wie unterscheidet sich die dynamische Meditation von der traditionellen?

Im Gegensatz zu der traditionellen passiven Meditation, welche durch Stille versucht Ruhe und Achtsamkeit zu erreichen, setzt die dynamische Meditation auf Chaos, welches durch spontane Aktionen des Körpers erzeugt wird, um das Chaos im Inneren zu ordnen.

Genauso unterscheidet sich die Dauer der Meditationen, während die klassische Meditation von Apps oft auf wenige Minuten begrenzt ist, nimmt die dynamische Meditation oftmals bis zu einer Stunde Zeit in Anspruch. 

Was sind die Vorteile der dynamischen Meditation?

Auch wenn die beiden Meditationsarten erst einmal grundsätzlich unterschiedlich aussehen, so haben Sie doch sehr ähnliche Vorteile, wie beispielsweise mehr Achtsamkeit und eine bessere Selbstwahrnehmung, besserer Schlaf und Stimmung sowie eine verbesserte Konzentration. Einer der großen Vorteile der dynamischen Meditation ist, dass man festsitzende Emotionen die einen belasten einfacher los werden kann.

Für wen ist dynamische Meditation passend?

Für dich, mich, eigentlich für jeden! Wenn die traditionelle Meditation nichts für dich ist, probier doch einmal die dynamische aus! Ich glaube der beste Weg mit dynamischer Meditation anzufangen ist es einfach zu tun. Ich habe dazu einfach mal die fünf Basis Schritte aufgeschrieben:


1.) Atmen: Fange an schnell und chaotisch durch die Nase zu atmen, achte dabei, dass du tief und intensiv einatmest ohne Rhythmus oder Muster.

2.) Tantrum: Lass die aufgestauten Emotionen und Energie los, dafür kannst du tanzen, schreien, weinen singen oder in die Luft springen. Lass dich nicht von Gedanken leiten, mache einfach spontan was sich passend anfühlt.

3.) Mantra: Fange an auf und ab zu springen und wiederhole das Mantra "Hoo"

4.) Einfrieren: Bleibe stehen wo auch immer du stehst und wie du stehst, korrigiere nicht diene Haltung um korrekt aufrecht zu sitzen - beobachte einfach nur deinen Körper um Empfindungen wahrzunehmen

5.) Entspannen: Tanze mit Musik um zu entspannen 

Und wenn du merkst, dass dynamische Meditation nichts für dich ist, dann hast du immerhin schon deine Sport Session für den Tag hinter dich gebracht!

 

 

Was hat feelrise damit zu tun?

Wir von feelrise stellen natürliche und essenzielle Nährstoffe in Kapselform her. Wir kombinieren dabei hochdosierte und bioverfügbare Rohstoffe in bester Qualität zu hocheffektiven Nährstoffkomplexen. Wir sind der Meinung, dass Du dich in deiner Haut wohl fühlen sollst und Ernährung ist ein wichtiger Teil dabei. Unsere Elemente unterstützen Dich bei einer optimalen Ernährung. Kennst Du schon das glücklichste unserer Produkte, Happy Elements?