Warum du Stress vermeiden solltest

Warum du Stress vermeiden solltest

Warum du Stress vermeiden solltest

Wenn du dich öfters gestresst, überfordert oder gar ausgebrannt fühlst ist das gar nicht so ungewöhnlich. Täglich klagen Millionen Menschen über genau das selbe Problem. Jedoch vergisst man oftmals dabei welche negativen Effekte Stress auf verschiedene Bereiche in unserem Leben haben kann

Stress mindert die Aufnahme von Nährstoffen

Durch andauernden Stress leitet dein Körper weniger Blut in dein Verdauungssystem, was dazu führt, dass Nährstoffe weniger effektiv aufgenommen werden. Dadurch kannst du dich trotz einer gesunden und ausgeglichenen Ernährung schlapp und abgeschlagen fühlen, was sich oftmals auf einen Nährstoffmangel oder Verdauungsproblem zurückführen lässt.

Stress schädigt dein Immunsystem

Stress wirkt sich nicht nur auf dein Verdauungssystem negativ aus sondern auch auf deinen ganzen Körper, so werden auch deine anderen Organe mit weniger Blut und damit weniger Sauerstoff versorgt. Durch den uralten Instinkt, dass Stress Gefahr für unseren Körper bedeutet, wird die Blutversorgung auf deine Muskeln konzentriert. Das Bedeutet auch, dass unter Stress dein Immunsystem geschwächt ist und du anfälliger für Viren und Bakterien wirst. Erste Anzeichen dafür sind meist ein erhöhter Blutdruck oder eine ungewöhnliche Gewichtszunahme.

Stress macht unglücklich

Stress hat nicht nur körperliche Einflüsse, auch deine Psyche leidet auf Dauer unter Stress. So fühlen sich viele Menschen durch dauerhaften Stress niedergeschlagen, deprimiert oder ängstlich, was sich zu einer ausgewachsenen Depression oder geistiger Ermüdung entwickeln kann.

Stress schadet deiner Beziehung

Durch ein stetig hohes Stresslevel bist du ständig gereizt und ungeduldig, was dich nicht gerade zum angenehmsten Zeitgenossen macht. Wie bereits oben erwähnt, hat ein ausgeprägtes Stresslevel die Tendenz uns unglücklicher zu machen, so dass wir uns auch nicht mehr über die kleinen, schönen Dinge im Leben freuen können, was auf Dauer zur Belastung für deine Beziehung werden kann.

Durch Stress machen wir mehr Fehler

Ein weiterer negativer Effekt von Stress ist, dass es uns schwerer fällt sich auf eine Sache zu konzentrieren. Ist dir schon einmal aufgefallen, dass wenn du gestresst bist, du eine Tendenz hast viele Dinge auf einmal zu erledigen ohne dabei überhaupt zu bemerken, dass du gerade die Zahnbürste in den Kühlschrank legst?

Stress abbauen

Es gibt viele gute Wege um Stress abzubauen, oftmals kann schon eine kleiner Spaziergang im Grünen helfen um wieder entspannter zu werden. Genauso hilft es, dass du in stressigen Phasen darauf achtest genug zu trinken und nicht zu viel Alkohol, Zucker oder Koffein zu dir zu nehmen.

 

Wie kann feelrise bei Stress helfen?

Wir von feelrise sind ein junges Team das auch öfters unter Strom steht. Unser Ziel ist es daher es jedem zu ermöglichen sein glücklicheres Ich zu finden. Da wir davon überzeugt sind, dass die Ernährung ein wichtiger Teil unserer Happiness ist, möchten wir Dich dabei optimal unterstützen und Deine Ernährung effektiv ergänzen. Wir entwickeln hochdosierte Nährstoffkomplexe, die immer einen bestimmten Zweck erfüllen und deren Wirkung wissenschaftlich erwiesen ist. Kennst Du schon Happy Elements, dass dank dem Sonnenvitamin D das glücklichste unserer Produkte in unserem Shop ist?