Was ist der Unterschied zwischen Wellness und Wohlbefinden?

Frau die Wellness macht

Was ist der Unterschied zwischen Wellness und Wohlbefinden?

Wellness ist einer der großen Trends unserer Zeit, dabei wird immer versprochen, dass Wellness zu innerem Wohlbefinden und Ausgeglichenheit führt. Mit Gesichtsmasken, Diätplänen oder der neusten Bodyloation sollen wir ein besseres und gesünderes Ich erreichen. Vielleicht hast du auch schon das eine oder andere Mittel aus dem Wellness Trend ausprobiert und dabei gemerkt, langfristige Veränderung im Wohlbefinden erreichst du nicht durch die nächste glänzende Badebombe.

Die Frage die wir uns oft stellen ist, wie schaffen wir es zu nachhaltigem Wohlbefinden anstatt nur einen kurzen Wellness Effekt zu spüren?

Achte darauf, ausreichend Schlaf zu bekommen

Ohne ausreichenden und erholsamen Schlaf wirst du kein Wohlbefinden erreichen und nur wie ein Zombie durch den Tag wandeln. Es ist wissenschaftlich nachgewiesen, dass wir ohne regelmäßige 7 bis 8 Stunden Schlaf unter ständigem Schlafmangel leiden. Versuche doch einmal, anstatt Instagram vor dem Schlafen noch einmal durchzugehen, ein paar Seiten zu lesen. Damit kommt dein Körper besser zur Ruhe und du schläfst besser ein.

Sei aktiv und bewege dich

Du kennst sicher das Gefühl, dass du dich nach einer Workout Session irgendwie besser und zufriedener fühlst. Integriere Bewegung in deinen Alltag, versuche bei schönem Wetter lieber zu laufen anstatt Bus oder Bahn zu nehmen, nehme die Treppe anstatt den Aufzug. Die tägliche Aktivität verringert nicht nur deine Gesundheitsrisiken, sondern hilft dir auch ausgewogener und glücklicher zu sein. 

Ernähre dich ausgewogen

Achte auf eine ausgewogene und gesunde Ernährung um deinem Körper alle notwendigen Nährstoffe bereit zu stellen. Die neuste Trenddiät wird wahrscheinlich nur Stress in deinem Körper auslösen, da die meisten Diäten einen Mangel kreieren. Setze deshalb auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung um dich dauerhaft besser zu fühlen.

Halte dich nicht mit Frustration auf

Jeder von uns ist mal frustriert und ärgert sich ob eine Situation, wichtig jedoch ist sich damit nicht aufzuhalten oder daran festzuhalten. Es ist vollkommen richtig sich zu ärgern und aus Situationen seine Lehren zu ziehen, jedoch tut es dir nicht gut wenn du dich damit ewig aufhältst. Hake es ab und freue dich auf die nächste Situation die dich wieder zum Lächeln bringt, so klappt es damit ausgeglichener und glücklicher zu werden. 

Was hat feelrise mit Wohlbefinden zu tun?

Wir von feelrise stellen natürliche und essenzielle Nährstoffe in Kapselform her. Wir kombinieren dabei hochdosierte und bioverfügbare Rohstoffe in bester Qualität zu hocheffektiven Nährstoffkomplexen. Wir sind der Meinung, dass die richtige Ernährung wichtig für Deine Happiness ist. Unsere Elemente unterstützen Dich bei einer optimalen Ernährung. Kennst Du schon das glücklichste unserer Produkte, Happy Elements?